Veranstaltung in St. Pius
Gesprächsabend zum Thema Migration im Christentum und im Islam

28.11.2023 | Stand 28.11.2023, 8:30 Uhr

Welche Unterschiede, Gemeinsamkeiten und Integrationsbeispiele gibt es zwischen Islam und Christentum? Dieser Frage widmet sich ein Gesprächsabend in St. Pius. Das Bild zeigt den Halbmond einer Moschee zwischen den Türmen des Kölner Domes. Foto: dpa (Archiv) / Rolf Vennenbernd

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Begegnung der Religionen“ findet am Mittwoch, 29. November in der Kirchengemeinde St. Pius eine Veranstaltung zum Thema Migration im Christentum und im Islam statt. Beginn ist um 18.30 im Pfarrsaal von St. Pius, Richard-Wagner-Straße 26.

Seit jeher ist Migration im Judentum, im Christentum und im Islam integraler Bestandteil der religiösen Tradition, welche sich auch in den jeweiligen heiligen Schriften wiederfindet. Welche Migrations- und Integrationsbeispiele gibt es im Christentum und im Islam? Gibt es Unterschiede und Gemeinsamkeiten? Wie findet Migration im Christentum und im Islam statt? Im Rahmen des Gesprächs- und Vortragsabends wird das Thema Migration aus christlicher und muslimischer Sicht beleuchtet und diskutiert. Im Anschluss an die Kurzvorträge besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an integration@ingolstadt.de. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird von der Integrationsbeauftragten der Stadt und ihrem Team mit Unterstützung der Ingolstädter Kirchen- und Moscheegemeinden organisiert und durchgeführt.

DK