Klinikum unter den Besten
Focus Gesundheit zeichnet wieder mehrere Fachbereiche des Ingolstädter Krankenhauses aus

04.11.2023 | Stand 04.11.2023, 18:37 Uhr

Die verantwortlichen Professoren der auf der Focus-Liste ausgezeichneten Kliniken: Lars Henning Schmidt, Josef Menzel, Siamak Asgari, Thomas Pollmächer, Thomas Pfefferkorn und Andreas Manseck (Fotos im Uhrzeigersinn). Foto: Klinikum Ingolstadt

Das Ingolstädter Klinikum gehört laut der Zeitschrift Focus Gesundheit erneut zu den besten Krankenhäusern Deutschlands für die medizinische Versorgung verschiedener Krankheitsbilder in mehreren Fachbereichen.



Neben der Auszeichnung als „Top Nationales Krankenhaus“ wurden im Speziellen die Bereiche Pneumologie, Urologie, Neurologie, Innere Medizin, Neurochirurgie und Psychische Gesundheit für ihre Behandlungsqualität ausgezeichnet, teilt das Klinikum mit.

Klinik für Pneumologie neu auf der Liste

Neu auf die Liste der führenden Fachkliniken hat Focus Gesundheit in diesem Jahr die Klinik für Pneumologie, Beatmungsmedizin und Thorakale Onkologie des Klinikums Ingolstadt aufgenommen. Sie wurde speziell für die Behandlung von Lungentumoren ausgezeichnet. Erst kürzlich hatte der Direktor der Klinik, Prof. Lars Henning Schmidt, für seine Forschungen auf dem Gebiet der Lungentumore eine außerplanmäßige Professur an der Universität Regensburg erhalten. Die unter der Leitung von Schmidt 2019 gegründete Lungenklinik hat sich innerhalb von vier Jahren einen sehr guten Ruf unter Ärzten und Patienten erarbeitet.

Weitere Bereiche als top eingestuft

Darüber hinaus wurde die Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie, Diabetologie und Hämatologie-Onkologie unter der Leitung von Prof. Josef Menzel für die Behandlung von Lymphomen sowie die Klinik für Neurochirurgie unter Leitung von Prof. Siamak Asgari für die Wirbelsäulenchirurgie, die Klinik für Neurologie unter der Leitung von Prof. Thomas Pfefferkorn für die Behandlung des Schlaganfalls sowie die Klinik für Urologie unter der Leitung von Prof. Andreas Manseck für die Behandlung von Blasenkrebs, Prostatakrebs und des Prostata-Syndroms ausgezeichnet. Auch das Zentrum für psychische Gesundheit unter Leitung von Prof. Thomas Pollmächer hat für die Behandlung von Depressionen sowie Angst- und Zwangsstörungen erneut einen Platz auf der Klinikliste von Focus Gesundheit erhalten.