Beeindruckende Dokumentation
Film über antisemitische Verschwörungslügen: Altherrenvereinigung zeichnet P-Seminar vom Reuchlin aus

02.07.2024 | Stand 02.07.2024, 20:21 Uhr |

Die Ingolstädter Altherrenvereinigung (AHV) hat dem P-Seminar „Film“ des Reuchlin-Gymnasiums den Ingolstädter Abiturpreis 2024 verliehen. Die in Gruppenarbeit entstandene 80-minütige Produktion „Von Lügen und Leiden“ setzt sich mit antisemitischen Verschwörungslügen auseinander und beeindruckte die Jury „durch die tiefgehende Behandlung der Thematik sowie die gestalterische Umsetzung“, wie die Altherrenvereinigung mitteilt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?