Highlight des Jahres
FC Ingolstadt: Ein Schanzer für Olympische Spiele in Paris nominiert

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 11:29 Uhr |

Enrique Bösl (Mitte, schwarzer Anzug) stand in der abgelaufenen Saison einmal im Kader der FCI-Profis. Nun geht es für den Keeper zu Olympia. Foto: Imago Images

In diesem Sommer jagt ein sportliches Großereignis das nächste: Auf die Fußball-EM folgen die Olympischen Spiele von Paris.



Und bei der Medaillenjagd in der französischen Metropole ist ein Schanzer dabei: Enrique Bösl. Der 20-jährige Keeper des FC Ingolstadt II wurde in den Kader der Dominikanischen Republik berufen. Bei den Olympischen Spielen treffen Bösl und Co. in Gruppe C auf Ägypten (24. Juli in Nantes), Spanien (27. Juli in Bordeaux) und Usbekistan (30. Juli in Paris).

Bösls Vertrag beim FCI läuft bald aus
Der, 1,83 Meter große Köschinger steht bei den Schanzern noch bis Sommer kommenden Jahres unter Vertrag. In der vergangenen Saison stand Bösl einmal im Kader der FCI-Profis, in der Bayernliga Nord kam er neunmal zum Einsatz. Für die U23 der Dominikanischen Republik kommt Bösl auf bislang vier Einsätze (zwei in der U20).