Westerhofen

Fähnrich Richard Kühner wird Ehrenmitglied

Jahresversammlung der Martinschützen Westerhofen mit Königsproklamation

31.05.2022 | Stand 31.05.2022, 14:00 Uhr

Stellten sich zum Erinnerungsfoto auf (v.l.): Emmeram Ortner (Gewinner Weihnachtsscheibe), Schützenmeister Michael Eberle, Schützenkönigin Birgit Hirschbeck, Sportleiter Lukas Gruska, Magdalena Eberle (Gewinnerin Jugendscheibe) und Ehrenmitglied Richard Kühner. Foto: Ullmann

Westerhofen – Der Bericht des Schützenmeisters Michael Eberle fiel bei der diesjährigen Jahresversammlung der Martinschützen Westerhofen relativ kurz aus. Geschuldet war dies dem coronabedingten Wegfall vieler sportlicher und gesellschaftlicher Aktivitäten, unter anderem auch der Weihnachtsfeier. Aus diesem Grund waren auch die Berichte von Sportleiter Lukas Gruska, Kassenwartin Veronika Hirschbeck und Schriftführerin Monika Eberle sehr kurz.

Auf Antrag des Vorstands wurde unter großem Beifall Richard Kühner zum Ehrenmitglied ernannt. Dieser übt seit 45 Jahren das Amt des Fähnrichs aus – er wurde als Vorbild im Vereinsleben bezeichnet.

Im Anschluss an die Versammlung wurde die Preisverteilung des Weihnachtsschießens mit Königsproklamation nachgeholt. Die Königswürde 2022 hat Birgit Hirschbeck mit einem 42 Teiler errungen, dicht gefolgt von Richard Kühner (55,1 Teiler). Rang 3 belegte Magdalena Eberle (56,3 Teiler).

Das Schießen auf die Weihnachtsscheibe konnte Emmeram Ortner mit einem 9,6 Teiler für sich entscheiden. Platz 2 ging an Veronika Hirschbeck (18,5 Teiler), Platz 3 errang Josef Reitzer (27,5 Teiler). Die Jugendscheibe gewann Magdalena Eberle mit einem 129 Teiler. Ebenso erzielte sie Platz 1 auf der Meisterscheibe Jugend mit 67,1 Ringen. Bei der Glück- und Meisterscheibe gewann Josef Reitzer (26,9 Teiler) vor Monika Eberle (100,3 Ringe) und Johann Binder (31,0 Teiler).

Mit dem Wunsch der Rückkehr zur Normalität im Schießsport und im Vereinsleben beschloss Michael Eberle die Jahresversammlung.

DK