Fett im Tank
Aus alten Speiseölen kann Bio-Diesel werden – Sammelstellen auch in Ingolstadt

11.01.2024 | Stand 11.01.2024, 15:02 Uhr

In den Bemühungen, den Verkehr unabhängig von fossilen Energien zu machen, ist Fantasie gefragt. Der Umstieg auf Elektro-Fahrzeuge ist teuer und dauert. Aber es gibt unkomplizierte Alternativen. Der Versuch, bestehende Verbrenner-Motoren mit alternativen Treibstoffen zu befüllen, wurde schon öfter gestartet. Mancher Diesel qualmt angetrieben mit Frittierfett über deutsche Straßen. Es gibt auch professionelle Ansätze, die ihren Niederschlag auch in Ingolstadt finden.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?