Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.
 
Ingolstadt

Konzerte im Kongresssaal illusorisch

Ingolstadt (DK) Der möglicherweise lange Ausfall des Theaterfestsaals für Veranstaltungen aller Art im Zuge der bevorstehenden Sanierung hat gestern auf Vorstoß der Grünen hin abermals den ...

Fröhliches Wiedersehen in Oberbayern-West: Der Gymnasial-Ministerialbeauftragte Christoph Henzler gratulierte der neuen Scheiner-Direktorin Iris Jamnitzky gestern zur Ernennung. Er war bis 2015 Schulleiter in Günzburg, und seine Stellvertreterin dort hieß: Iris Jamnitzky.
Ingolstadt

"Voll nett"

Ingolstadt (DK) Ende Februar hat Iris Jamnitzky die Leitung des Christoph-Scheiner-Gymnasiums übernommen.

aktuelle Polizeimeldungen

Tiefgreifende Zukunftsfragen wurden in Vorträgen und Gesprächsrunden verhandelt, und unter anderem der Beweis angetreten, dass man mit einem Roboter auch tanzen kann.
Ingolstadt

Jede Menge Zukunftsaussichten

Ingolstadt (DK) "Spielerisch und mit dem gebotenen Ernst", so versprachen es die Macher des Futurologischen Kongresses, werden sie sich den "drängenden Themen der Zukunft" nähern. Das ist ihnen zweifellos gelungen, wie ein Rundgang über das Gelände der THI am Freitag beweist.

Es lebe Mexiko! Die bald dreijährige Sophia stimmt ihre Eltern Patricia Ramos López und Martin Wimösterer auf den Sonntag ein.
Ingolstadt

Mit Tacos und Heuschrecken

Ingolstadt (DK) An diesem Sonntag steigen die deutschen Kicker ins WM-Geschehen ein und treffen um 17 Uhr auf Mexiko. Nicht zuletzt durch die automobile Verbindung Ingolstadts nach Lateinamerika sind einige familiäre Bünde vorhanden. Bei Martin Wimösterer und Patricia Ramos López spielten Autos keine Rolle. Das WM-Duell aber sehr wohl.

Höher wohnen: Eines der fünf künftigen Gebäude an der Stargarder Straße wird 16 Stockwerke weit aufragen, die Nachbarhäuser bekommen zwischen elf und vier Etagen. Es entstehen rund 150 Wohnungen, darunter viele staatlich geförderte. Auf dieser Visualisierung des Bauträgers, der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft (GWG), ist die Fassadenvariante mit gelben Klinkern zu sehen; zur Debatte stehen auch noch rote Klinker. Unten das knapp 3000 Quadratmeter große Baufeld heute ? nach dem Abriss der d
Ingolstadt

Ingolstadt innovativ

Ingolstadt (DK) Die Pläne der Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft (GWG) für eine Wohnanlage an der Stargarder Straße im Südosten stoßen auf viel positive Resonanz. Eines der fünf Gebäude wird 16 Etagen hoch aufragen, die anderen sind niedriger. Es entstehen rund 150 Wohnungen, davon viele staatlich geförderte. Im Stadtentwicklungsausschuss kam die Idee auf, zusätzlich eine Brauchwasseranlage zu installieren; das wäre innovativ.

Eine der fast 2400 Photovoltaikanlagen, die es derzeit in Ingolstadt gibt; es sollen noch deutlich mehr werden.
Ingolstadt

Ehrgeiziges Ziel

Ingolstadt (peh) Seit Jahren ist Ingolstadt in der Solarbundesliga der deutschen Großstädte (ein Vergleich der Nutzung von Solarenergie) auf einem der Spitzenplätze.

Eine langfristig geplante Aktion ist die Revision eines Tanks bei der TAL. Von links: Annett Bartscher-Hartmann, Technische Leiterin Deutschland, Projektleiter Daniel Pommer und Bauleiter Josef Nerb.
Lenting

Fitness-Check für einen Riesen

Lenting (DK) Eingerüstet und komplett entleert präsentiert sich derzeit Tank 8 des Tanklagers Lenting der Transalpinen Ölleitung (TAL). Es ist nach mehreren Jahren Pause der Auftakt zur Revision aller Tanks des Lagers.

Ortstermin: Johannes Wegmann (2.v.l.) diskutiert mit Anwohnern und BZA-Mitgliedern in der Haunwöhrer Straße. Thema ist der Sonderfahrstreifen, der im Hintergrund erkennbar ist.
Ingolstadt

Besser geht's nicht

Ingolstadt (DK) Die Mitglieder des BZA Münchener Straße trafen sich vor ihrer jüngsten Sitzung an in der Haunwöhrer Straße.

Ingolstadt

Suren auf dem Südfriedhof

Ingolstadt (DK) Am Donnerstagabend endete auch für die in Ingolstadt lebenden Muslime der Fastenmonat Ramadan. Mitglieder des Ingolstädter Ortsvereins der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs (IGMG) nahmen dies traditionell zum Anlass, um auf dem Südfriedhof mit einem Gebet ihrer Verstorbenen zu gedenken.

Der Bahnhof in Münchsmünster: Das Areal soll ein Mischgebiet werden ? mit Wohneinheiten oder auch Kleingewerbe.
Münchsmünster

Jetzt sind die Architekten gefragt

Münchsmünster (DK) Reichlich Diskussionsbedarf gab es in der Sitzung des Gemeinderates Münchsmünster am Donnerstag. Kein Wunder, denn mit dem geplanten Architektenwettbewerb für den Bahnhofsumgriff, der Diskussion über Standorte für eine Zweifach-Turnhalle und den Neubau des Schützenheims sowie eine zweite Kindertagesstätte standen wichtige Entscheidungen an.

Doppelter Baum: Heidemarie Solleder (rechts) lehrt seit 25 Jahren Yoga. Mit ihrer Mitarbeiterin Michaelamm Thomann-Blenk zeigt sie eine Partner-Übung.
Ingolstadt

Die älteste Heilmethode der Welt

Ingolstadt (DK) Sie war Schülerin bei Altmeister Sigmund Feuerabendt, der in Bayreuth - und später in Ingolstadt - die erste deutsche Yoga-Schule betrieb. Vor 25 Jahren eröffnete Heidemarie Solleder ihr eigenes Yogastudio - nach Feuerabendt eines der ersten in Ingolstadt. Zu einer Zeit, in der niemand ahnte, dass Yoga einmal so im Trend liegen wird wie heute.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)

Lokalsport

SV Manching holt Erbas

Manching (dno) Der künftige Fußball-Bezirksligist SV Manching hat am vergangenen Samstag die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit aufgenommen.

Schanzer U17 steigt mit Sieg auf

Ingolstadt (bom) Es ist geschafft: Im Duell gegen den direkten Verfolger 1860 München hat sich die U17 des FC Ingolstadt den Aufstieg in die Bundesliga gesichert.

Torhungrige Angreiferin: Melike Pekel gibt auf dem Fußballplatz immer alles ? egal, ob im Vereinstrikot von Paris Saint-Germain (linkes Bild, r.) oder im Nationaldress der Türkei (rechtes Bild, r.).
Schrobenhausen

"Nicht umhauen lassen, sondern durchhalten"

Schrobenhausen/Paris (DK) Melike Pekel ist gerade zurück bei ihrer Familie in Schrobenhausen - bestens gelaunt, als frischgebackene französische Pokalsiegerin 2018. Wobei nicht alles für sie in der vergangenen Saison rund gelaufen ist.

FCI-Trainer Patrick Kaupp will mit seiner U17 morgen den Bundesliga-Aufstieg schaffen.
Ingolstadt

"Jetzt sind wir kurz davor"

Ingolstadt (DK) Ein Punkt ist Pflicht: Vor dem 22. und damit letzten Spieltag morgen (14 Uhr, Trainingsplatz 2 am Audi Sportpark) der U17-Bayernliga trennen die B-Junioren des FC Ingolstadt und des TSV 1860 München nur zwei Punkte.

Behielt vom Punkt die Nerven: Kasings Spielertrainer Fabian Reichenberger.
Buxheim

Entscheidung in letzter Minute

Buxheim (dno) Der SV Karlshuld hat gestern Abend das entscheidende Relegationsspiel auf dem neutralen Platz in Buxheim gegen den SV Kasing mit 3:4 (2:3) verloren und ist aus der Kreisliga 1 Donau/Isar abgestiegen.

Buxheim

Entscheidung in letzter Minute

Buxheim (dno) Der SV Karlshuld hat gestern Abend das entscheidende Relegationsspiel auf dem neutralen Platz in Buxheim gegen den SV Kasing mit 3:4 (2:3) verloren und ist aus der Kreisliga 1 Donau/Isar abgestiegen. 61 Jahre nach der Saison 1956/57 müssen die Donaumösler damit in wenigen Wochen wieder in der Kreisklasse spielen.

Gescheitert: Der TSV Lenting um Timm Pfaffenzeller (rechts) hat den Aufstieg in die Kreisklasse durch ein 0:6 (0:1) gestern Abend im Entscheidungsspiel gegen den SV Lippertshofen um Thomas Donner verpasst.
Kraiberg

Mit Kantersieg zum Wiederaufstieg

Kraiberg (DK) Der SV Lippertshofen ist zurück in der Kreisklasse: Der Vizemeister der A-Klasse 2 Donau/Isar setzte sich gestern Abend im Entscheidungsspiel gegen den TSV Lenting deutlich mit 6:0 (1:0) durch und feierte damit den direkten Wiederaufstieg.

Starke Vorstellung: Georgios Aslanidis (links) und die ESV-Herren bleiben in der Bayernliga ungeschlagen und nehmen Kurs in Richtung 2. Bundesliga.
Ingolstadt

Weiter auf Kurs

Ingolstadt (DK) Die Ingolstädter Judo-Teams haben am vergangenen Wochenende die nächsten Erfolge in der Bayernliga gefeiert. Die Damen der DJK Ingolstadt siegten beim TV Lenggries klar mit 15:5 und liegen auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Herren des ESV Ingolstadt bleiben derweil ungeschlagen an der Tabellenspitze. Nach dem 13:7 im Top-Duell gegen den TV Abensberg II können die Schanzer den Meistersekt fast schon kalt stellen.

Faustballer fallen zurück

14. Juni 1968: Der vierte Spieltag in der Faustball-Bezirksliga Oberbayern hat für die Mannschaft des ESV Ingolstadt enttäuschende Ergebnisse gebracht.

Hat die Qual der Wahl: Lisa Basener hat nun die DM-Norm für drei Strecken geknackt.
Karlsfeld

Basener knackt dritte DM-Norm

Karlsfeld/Ingolstadt (DK) Lisa Basener vom MTV Ingolstadt hat nun die Qual der Wahl, wenn Ende Juli die deutschen U20-Titelkämpfe der Leichtathleten in Rostock ausgetragen werden.