Sonntag, 22. Juli 2018
Lade Login-Box.

Reinhard Schrems' Bildersammlung zählt über 170000 Fotos über Bayerns Geschichte und Kultur

Vom Urknall bis zum Papstbesuch

Wettstetten
erstellt am 11.08.2017 um 14:51 Uhr
aktualisiert am 16.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Wettstetten (DK) Reinhard Schrems aus Wettstetten hat vor rund 40 Jahren angefangen, Bilder zum Thema Bayern zu sammeln. Mittlerweile sind über 170 000 Fotos, die eine Entwicklung des Freistaats „vom Urknall bis zum Papstbesuch“ zeigen, zusammengekommen.
Textgröße
Drucken
Bayern in Bildern: Reinhard Schrems sammelt alles, was irgendwie mit dem Freistaat in Verbindung gebracht werden kann.
Bayern in Bildern: Reinhard Schrems sammelt alles, was irgendwie mit dem Freistaat in Verbindung gebracht werden kann. Sein Favorit ist ein Foto dreier Pokale, die der Goldschmied Hanns Greiff um 1490 für das Ingolstädter Ratssilber angefertigt hat. „Das sind meine Lieblinge“, sagt er.
Stephan
Wettstetten

Zugegeben, Bayern in seiner heutigen Form hat zu Zeiten des Urknalls noch nicht existiert. Das weiß Reinhard Schrems natürlich. „Den Urknall kann man nicht fotografieren“, sagt der 65-Jährige. „Aber irgendwie ist Bayern da ja auch entstanden.“ Dieses Naturereignis vor Milliarden von Jahren hat er – unter anderem mit Fotos, die vom Hubble-Weltraumteleskop der NASA stammen und Geschehnisse im All dokumentieren – somit als Anfangspunkt seiner Sammlung gesetzt. „Aber vielleicht hat es vorher schon etwas gegeben, das weiß kein Mensch.“

 

Tanja Stephan
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!