Mittwoch, 22. August 2018
Lade Login-Box.

Die 19 Kilometer lange Denkmaltour rund um Pförring ist für Fahrradfahrer gedacht - die Stationen sind aber auch jede für sich einen Ausflug wert. Besuche der historischen Bauten leben insbesondere von den Erzählungen der Menschen, die deren Schlüssel hüten. Von Tanja Stephan

Von Mumien und Meerfrauen

erstellt am 10.08.2018 um 18:25 Uhr
aktualisiert am 13.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Die 19 Kilometer lange Denkmaltour rund um Pförring ist für Fahrradfahrer gedacht - die Stationen sind aber auch jede für sich einen Ausflug wert. Besuche der historischen Bauten leben insbesondere von den Erzählungen der Menschen, die deren Schlüssel hüten.
Textgröße
Drucken
Der schönste Marktplatz im ganzen Landkreis Eichstätt liegt mit der Pfarrkirche St. Leonhard und dem Brunnen mit der Bronzezille in Pförring. Das ist  jedenfalls  die Meinung der Marktbewohner. Genaue Infos zur vor knapp einem Jahr eingerichteten Denkmaltour durch die Vergangenheit   Pförrings finden sich im Internet unter  www.pfoerring.de/denkmaltour. Dort sind auch die Telefonnummern der jeweiligen Ansprechpartner vermerkt.
Der schönste Marktplatz im ganzen Landkreis Eichstätt liegt mit der Pfarrkirche St. Leonhard und dem Brunnen mit der Bronzezille in Pförring. Das ist jedenfalls die Meinung der Marktbewohner. Genaue Infos zur vor knapp einem Jahr eingerichteten Denkmaltour durch die Vergangenheit Pförrings finden sich im Internet unter www.pfoerring.de/denkmaltour. Dort sind auch die Telefonnummern der jeweiligen Ansprechpartner vermerkt.
Stephan
 
Tanja Stephan
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!