Dienstag, 23. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Vohburg mit allen Sinnen: Tolles Programm, viele Angebote der Geschäfte und beste Verpflegung

Vobi, Schanzi, Fotobox und Akrobatik

Vohburg
erstellt am 11.10.2018 um 18:46 Uhr
aktualisiert am 15.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Vohburg (DK) Das Wetter soll spätsommerlich schön sein: Also lockt - bereits zum zwölften Mal lockt - an diesem Sonntag das Erlebnis-Event "Vohburg mit allen Sinnen" sicher viele Vohburger und Besucher aus umliegenden Orten in die Alte Herzogsstadt. Wenn auf den Stadtplatz und rund herum vieles für Jung und Alt geboten wird.
Textgröße
Drucken
 
Zöllner
Vohburg
Die Organisatoren vom Aktionskreis Vohburg um die Vorsitzende Annemarie Wolfsteiner haben dabei ein bunt gemischtes Programm aufgestellt. Ob es ein Standkonzert der Stadtkapelle oder akrobatische Vorführungen mit dem Vertikaltuch, ein Zauber-Lach-Theater von und mit Monique Sonnenschein, Karate des TV Vohburg mit Bambini und Olympia-Kader, Zumba von Sport & Fun, Bogenschützen von "Alt" Vohburg oder ein Bobbycar-Rennen ist: Für jeden Geschmack dürfte in der Vohburger Innenstadt etwas dabei sein.

Am Stadtplatz sind ein Zelt für Kaffee und Kuchen und Verpflegungsstände aufgebaut, Leckeres gibt es aber nicht nur dort für Groß und Klein. Rundherum finden sich verschiedene Fieranten - zum Beispiel mit Süßwaren, Strickwaren, Käse und Spezialitäten aus Salzburg, Feinkost, Schmuck, selbstgefertigten Holzwaren oder auch Taschen.
 
Zöllner
Vohburg



An den Informationsständen gibt es eine Fettmessung, eine Thermomix-Vorführung, Fitness, Infos zum Reiten, eine Stretch-Limousine und Oldtimer-Bulldogs. Auch die Wasserwacht ist vertreten - mit dem Losstand.

Ein weiteres Highlight präsentiert der FC 04 Ingolstadt an seinem Stand mit einer Fotobox und dem Maskottchen Schanzi. Bei einer Verlosung können ein Trikot und ein Ball, jeweils von den Spielern unterschrieben, sowie ein kompletter Autogrammsatz gewonnen werden. Und auch das Vohburger Maskottchen Vobi wird - wie schon im vergangenen Jahr - unterwegs sein.
Vohburg mit allen Sinnen: Mitmachen ist am Sonntagnachmittag rund um den Stadtplatz ebenso angesagt wie zuschauen.
Vohburg mit allen Sinnen: Mitmachen ist am Sonntagnachmittag rund um den Stadtplatz ebenso angesagt wie zuschauen.
Zöllner
Vohburg



Für die Kinder gibt es Action mit einer Riesen-Rutsche, einem Fischerspiel, dem heißen Draht, Büchsenwerfen, Kinderschminken, Armbänder basteln, Bobbycar-Rennen und einer Schatzsuche im Sandkasten.

Vohburgs Bürgermeister Martin Schmid erwartet viele Gäste und weiß, dass der Aktionstag - "mittlerweile zur Tradition geworden" - einen hervorragenden Rahmen bildet, um miteinander in Kontakt zu treten und interessante Eindrücke zu sammeln.

Die Aktionskreis-Geschäfte haben von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Im Geschenkhaus Rampl stehen stehen zum Beispiel ausgefallene Essige und Öle zum verkosten bereit, in der Gärtnerei Fröschl gibt es eine Herbstausstellung. Die Firma Kaltenegger stellt Fahrzeuge aus, ebenso der Vohburger Limo-Service.

Schön, dass der Wetterbericht für Sonntag Sonne vorhersagt... Annemarie Wolfsteiner, die Vorsitzende des Bündnisses, das die Steigerung der Lebensqualität in Vohburg und die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der ortsansässigen Betriebe zum Ziel hat, sagt, was diesen Sonntagnachmittag so besonders macht.

Der Tag wird jedes Jahr schöner

Frau Wolfsteiner, warum sollte man am Sonntag nach Vohburg kommen?

Annemarie Wolfsteiner: Weil man so viel ausprobieren, mitmachen oder sehen kann. Der Tag wird jedes Jahr runder und schöner.


Vohburg mit allen Sinnen findet zum zwölften Mal statt. Erinnern Sie sich noch an die Anfänge?

Wolfsteiner: Die Idee hatte eine Buchhändlerin, die mit einem Lese-Sonntag zum Buch hinführen wollte. Natürlich war die Premiere viel kleiner, seitdem wurde er jedes Jahr erweitert.


Nennen Sie uns doch zwei, drei Höhepunkte, die man am Sonntagnachmittag nicht verpassen darf.

Wolfsteiner: Monique Sonnenschein, die Fotobox und natürlich unseren Vobi.


Wenn das Wetter wie vorhergesagt passt, kommen viele Menschen auch von auswärts. Wo sollen die Menschen denn ihre Autos parken?

Wolfsteiner: Bitte außerhalb der Innenstadt auf Parkplätzen um den Altstadtgürtel. Zum Beispiel auf dem Volksfestparkplatz. Die Adresse für die Navigation: Spielgartenweg 3.


Wie lange laufen denn die Vorbereitungen für diesen Tag?

Wolfsteiner: Praktisch ein Jahr. Denn direkt nach der Veranstaltung gehen die Vorbereitungen für das nächste Jahr los. Läuft alles gut und sind die Geschäfte zufrieden, gibt es 2019 sicher die 13. Auflage.
Anton Zöllner
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!