Mittwoch, 15. August 2018
Lade Login-Box.

 

Unfall: Fahrerin war bewusstlos

Kösching
erstellt am 14.06.2018 um 18:22 Uhr
aktualisiert am 17.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Kösching (DK) Eine mitten unter der Fahrt bewusstlos gewordene Wagenlenkerin musste nach einem Unfall am Mittwochnachmittag bei Kösching von Rettungskräften aus ihrem Pkw befreit werden.
Textgröße
Drucken
Die 59-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen, die auf der Staatsstraße zwischen Desching und Kösching unterwegs war, prallte offensichtlich ungebremst auf einen vorausfahrenden Betonmischer, wie die Polizei mitteilte.

Bereits rund 700 Meter vor der Unfallstelle war die Frau nach rechts von der Straße abgekommen und gegen ein Verkehrsschild gestoßen. Äußerlich unverletzt wurde die Fahrerin mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach Erkenntnissen der Ermittler dürften gesundheitliche Probleme der Frau die Ursache für den Unfall gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 40000 Euro. Der Straßenabschnitt zwischen dem Kreisel Kösching und dem Kreisverkehr bei Desching war bis 18.30 Uhr gesperrt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!