Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Ja zu Freiflächen-Photovoltaikanlage

Stammham
erstellt am 14.02.2018 um 18:39 Uhr
aktualisiert am 17.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Stammham (erw) Zum Antrag der Südwerk Projektgesellschaft GmbH zur Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage auf einer Fläche östlich der Autobahn gab der Gemeinderat Stammham in seiner jüngsten Sitzung einstimmig seine Empfehlung ab. Ein Vertreter des Antragsstellers soll hierzu im Gemeinderat vorstellig werden.
Textgröße
Drucken

Bürgermeister Hans Meier sieht in der Errichtung einer solchen Anlage keine Beeinträchtigung des Ortsbilds.

Der am 26. August 2016 von der Gemeinde gestellte Antrag zur Errichtung eines Steinbruchs in der Gemarkung Westerhofen wird zurückgenommen, da eine solche Anlage nicht rentabel ist. Der Gemeinderat beschloss dies ebenfalls einstimmig.

Die Vorstellung und Fortschreibung des Flächennutzungsplans der Gemeinde fand bei den Räten Zustimmung, da dies eine sinnvolle Vorausschau für künftige Baugebiete im Privat- wie im Gewerbebereich sei. Die Grüngutentsorgung in der Gemeinde Stammham wurde neu an die Firma Meier aus Hitzhofen vergeben. Sie ist laut Geschäftsführer Helmut Mühlbacher um rund 50 Prozent günstiger - bei gleicher Leistung - als der bisherige Vertragspartner der Gemeinde.

Bürgermeister Meier informierte schließlich die Räte, dass der Aushub für den Rathausneubau je nach Witterung in den kommenden Tagen beginnen wird.

Von Erwin Beck
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!