Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Stadtteilfest im Piusviertel

Ingolstadt
erstellt am 13.06.2018 um 21:18 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Von Bewohnern für Bewohner wird das Stadtteilfest im Piusviertel gestaltet, das am Stadtteiltreff Piusviertel in der Pfitznerstraße am Sonntag, 17. Juni, von 11.30 bis 18 Uhr gefeiert wird.
Textgröße
Drucken
Verschiedene Gruppen des Viertels präsentieren sich auf der Bühne und bieten ein buntes Programm: die Gruppe Biene Maja, der Kinderchor Doremi, die Akrobatik-Gruppe, eine ungarische Tanzgruppe, die Kindergruppe Karussell und Oyakata. Der Musiker Hans Spach unterhält die Gäste zwischendurch. Das Spielmobil ist mit verschiedenen Spielgeräten und einem Hüpfkissen vor Ort. Der Street-Soccer-Court bietet Fußballbegeisterten einen Platz, sich sportlich zu betätigen. Das Familiencafé hat geöffnet, dort kann man sich schminken und die Haare flechten lassen. Der Piustreff zeigt wie man "Anti-Stress-Bälle" selber macht. Die Tombola wird von den Senioren betreut und bietet spannende sowie interessante Gewinne. Für die Verpflegung sorgen wie in der vergangenen Jahren die arbeit+leben gGmbH sowie der Türkische Kultur- und Bildungsverein, die Ehrenamtlichen des Nachbarschaftscafés und der Elternbeirat des Peter-Steuart-Hauses sowie die Mixbar des Stadtteiltreffs Piusviertel unter der Leitung von Robert Rudi. Bereits von 10 bis 12 Uhr findet am Sonntag ein Flohmarkt für Kindersachen statt, Anmeldung im Stadtteilbüro.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!