Samstag, 19. Januar 2019
Lade Login-Box.

Autor Thomas Klischke Gast in Baar-Ebenhausen: Kinder hören zu, fragen und geben passende Antworten

Schoko-Aliens in der Grundschule

Baar-Ebenhausen
erstellt am 26.11.2018 um 22:03 Uhr
aktualisiert am 30.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Baar-Ebenhausen (shm) Käpt'n Kaos ist die Kinderbuch-reihe von Thomas Klischke.
Textgröße
Drucken
Thomas Klischkeerzählt aus seinen Büchern der Käpt?n Kaos-Reihe ? hier vor gespannten Erstklässlern.
Thomas Klischkeerzählt aus seinen Büchern der Käpt'n Kaos-Reihe - hier vor gespannten Erstklässlern.
Schittenhelm
Baar-Ebenhausen
Der Frankfurter Autor ist seit vielen Jahren mit dem Buch und dem Geschichten erzählen verbunden. "Ich habe mit acht Jahren mit Theaterspielen begonnen", erzählt Klischke. Seither sei er mit der Literatur verbunden. Am Freitag fand, organisiert von der Schulbibliothek der Grundschule Baar-Ebenhausen, für die Grundschüler eine Autorenlesung statt.

"Käpt'n Kaos und die Schoko-Aliens" präsentierte Klischke den Erstklässlern. Und die waren eifrig bei der Sache, stellten Fragen und gaben beim aktiven Miteinander mit dem Autor meist passgenaue Antworten.

Das Vorlesen erfolgte jahrgangsspezifisch, so dass Autor Klischke auch auf die Fragen, Wünsche und Ideen der Kinder eingehen konnte. Bei der Auswahl der vorgelesenen Abschnitte wurde auf Spannung, aber auch auf Nachverfolgbarkeit geachtet.

Seit vier Jahren findet diese regelmäßige Autorenlesung im Herbst statt. Und an den übrigen Schulfreitagen im Jahr ist für die Schüler in ihren jeweiligen Klassen die Schulbibliothek geöffnet. Und das werde sehr gut angenommen, erzählt Susanne Puppele, die seit diesem Jahr die Organisation der Schulbibliothek übernommen hat.

Rund 20 Eltern seien im Laufe des Schuljahres beteiligt, damit die Öffnungszeiten der Bibliothek gewährleistet werden können. Die Nachfrage nach Büchern, die zum behandelten Stoff in der Schule passen, sei durchaus zu erkennen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!