Mittwoch, 12. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Schlägereien fordern Opfer

Ingolstadt
erstellt am 11.10.2018 um 20:34 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Bei einer Auseinandersetzung in einem Lokal an der Schoberstraße sind in der Nacht zum Donnerstag zwei Männer verletzt worden.
Textgröße
Drucken
Beide wurden von einem Unbekannten attackiert, der anschließend flüchtete. Dieser Mann soll zunächst einem 54-jährigen Gast mit einer Bierflasche ins Gesicht geschlagen haben, wobei das Opfer eine Platzwunde erlitt. Ein weiterer Mann, der schlichtend eingreifen wollte, erhielt vom Täter einen Schlag auf die Lippe, die ebenfalls aufplatzte. Nähere Hinweise auf den Schläger liegen der Polizei offenbar nicht vor. Mit einiger Verzögerung wurde gestern auch eine Schlägerei aus einer Diskothek an der Theresienstraße vom vorletzten Wochenende gemeldet. Hier soll ein 32-Jähriger einem 25-jährigen Kontrahenten zunächst eine Kopfnuss verpasst und dann mit mehreren Faustschlägen das Nasenbein gebrochen haben. Es erging Anzeige wegen Körperverletzung gegen den offenbar namentlich bekannten Schläger.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!