Montag, 24. September 2018
Lade Login-Box.

Narrwalla verwandelt Donauufer im Klenzepark für zwei Tage in einen Biergarten - mit Fischerstechen und Feuerwerk

Schanzer Donaufest - heute geht's los-

Ingolstadt
erstellt am 16.08.2018 um 20:20 Uhr
aktualisiert am 19.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (rl) Der Wetterbericht fürs Wochenende ist gut.
Textgröße
Drucken
Insofern steht dem Schanzer Jubiläums-Donaufest der Faschingsgesellschaft Narrwalla am Freitag und Samstag im Klenzepark nichts mehr im Wege. Das 25. Donaufest beginnt am heutigen Freitag mit Anstich und Fischerstechen. Es endet am Samstag, wo sich die Besucher nach Einbruch der Dunkelheit gegen 22.30 Uhr auf ein Feuerwerk freuen dürfen. An beiden Tagen gibt es Livemusik - am Freitag durch die Band Musikuss und am Samstag durch FruitBOX. Start für das zweitägige Biergarten-Spektakel am Donauufer ist heute um 17.30 Uhr mit dem Anstich durch Bürgermeister Albert Wittmann. Im Anschluss zeigen die Schanzer Fischerstecher mit ihren Gastmannschaften ihr Können auf der Donau. Auch das Fischerstechen findet zum 25. Mal statt. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen bestens gesorgt. Neben den Bierspezialitäten der Brauerei Nordbräu und einer Bar der Narrwalla stehen die unterschiedlichsten Schmankerl bereit. Ob Steckerlfisch, bayerische Brotzeit, Burger oder warme deftige Küche - es ist für jeden etwas mit dabei. Auch für eine süße Nachspeise ist gesorgt.

Wie berichtet, hatte die Narrwalla angesichts mehrfach verregneter Donaufeste im vergangenen Jahr angekündigt, kein Donaufest mehr veranstalten zu wollen. Viele Ingolstädter und die Stadt hatten den Veranstalter gebeten, diese Entscheidung zu überdenken - mit Erfolg.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!