Freitag, 18. Januar 2019
Lade Login-Box.

 

Randale im Gerichtssaal

Ingolstadt
erstellt am 12.12.2018 um 21:29 Uhr
aktualisiert am 15.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Im Gerichtssaal in der Neubaustraße hat am Dienstag ein 13-jähriger Schüler randaliert.
Textgröße
Drucken
Wie die Polizei berichtet, kam er zunächst mit seiner Mutter zu einem Gerichtstermin ins Amtsgericht Ingolstadt. Nach Bekanntgabe der Entscheidung der Richterin begann der polizeibekannte Jugendliche im Gerichtssaal zu randalieren, warf einen Stuhl in die Ecke und wollte den Gerichtssaal ohne Genehmigung der Richterin einfach verlassen. Zwei anwesende Polizeibeamte der Polizeiinspektion Beilngries konnten den Jugendlichen nur mit unmittelbarem Zwang fesseln und so wurde er gemäß der richterlichen Entscheidung in eine Klinik in Neuburg gebracht. .
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!