Donnerstag, 21. Juni 2018
Lade Login-Box.

 

Prometheus ertönt!

Ingolstadt
erstellt am 12.06.2018 um 21:15 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Im Rahmen der Frankenstein-Ausstellung gibt es am Samstag, 16. Juni, ab 18 Uhr im Barocksaal des Stadtmuseums ein musikalisches Begleitprogramm, gestaltet von Thomas Gropper (Bariton, Gesang, Rezitation und Moderation) und Maharani Chakrabarti (Klavier).
Textgröße
Drucken
Im Vorfeld des Konzerts führt um 17 Uhr Iris Winkler durch die Ausstellung Mary Shellys Frankenstein Kreatur zurück in Ingolstadt. Der Eintritt ist frei.

Auf dem Programm des Konzerts steht Goethes berühmter Prometheus in den dramatischen Vertonungen von Johann Friedrich Reichardt, Franz Schubert und Hugo Wolf. Das existenzielle Verhältnis von Geschöpf und Schöpfung stellen Thomas Gropper und Maharani Chakrabarti über den Sturm und Drang hinaus dar anhand von Franz Schuberts "Der Atlas" und "Die Fahrt zum Hades". Weiter erklingen zu poetischen und philosophischen Gedanken von Johann Gottfried Herder und August Wilhelm Schlegel Werke von Franz Liszt, Ludwig van Beethoven und Reynaldo Hahn.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!