Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Zuschuss für St. Lorenzi

Oberdolling
erstellt am 05.12.2017 um 19:35 Uhr
aktualisiert am 08.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Oberdolling/Eichstätt (DK) Die Bayerische Landesstiftung gewährt Zuschüsse in Höhe von insgesamt 37 150 Euro für drei Bauvorhaben im Landkreis Eichstätt. Dies teilt die Landtagsabgeordnete Tanja Schorer-Dremel mit. Mit dem Geld sollen wichtige Sanierungsmaßnahmen im Landkreis gefördert werden, wie der Stiftungsrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen hat.
Textgröße
Drucken

Dazu zählt die Außenrenovierung der Nebenkirche St. Lorenzi in Oberdolling. Hierfür werden 5000 Euro zur Verfügung gestellt. Für die Inneninstandsetzung der katholischen Filialkirche St. Andreas in Biberg im Markt Kipfenberg gibt es 4850 Euro, für die Komplettsanierung des Anwesens Pedettistraße 17 in Eichstätt 27 300 Euro. Wie Schorer-Dremel meldet, erhalten diese Projekte die Zuschüsse aufgrund ihrer regionalen Bedeutung.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!