Sonntag, 27. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Kühler Norden statt warmer Süden

Pförring
erstellt am 20.04.2018 um 22:28 Uhr
aktualisiert am 23.04.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pförring (kue) Gefühlt liegt das neue Wackersteiner Baugebiet Nord-Ost im Süd-Osten des Ortes.
Textgröße
Drucken
"Noch weiter südlich kommt nur noch die Donau", meinte Georg Auer aus Wackerstein in der jüngsten Marktratssitzung im Brustton der Überzeugung. Und den einstigen Blümelhof jenseits der Donau werde man kaum wieder aufbauen, setzte er mit einem Schmunzeln hinzu.

Argumente eines Ortskundigen, die den meisten Ratsmitgliedern einleuchteten. Schon schickte sich Bürgermeister Bernhard Sammiller an, das neue Wohngebiet vom kühlen Nord-Osten ins wärmere Süd-Ost umzutaufen, da erhob Dieter Müller Einspruch: "Nord-Ost - das stimmt schon. "

Als "digitalen Zeugen" verwies er auf den Kartendienst des Tabletcomputers, der den Gemeinderäten mseit einiger Zeit zur Verfügung steht und der zeigte, dass das Planungsbüro mit der Namenswahl zumindest kartografisch gesehen richtig lag. Also blieb's bei Nord-Ost. Computer kennen schließlich keine Gefühle.
.