Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

 

Kinder und Smartphones

Ingolstadt
erstellt am 08.11.2018 um 20:29 Uhr
aktualisiert am 11.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Die neue Vortragsreihe "Aufwachsen mit Smartphone, Tablet und Co.
Textgröße
Drucken
- (wie) geht das? " startet am Samstag, 10. November, im Familienstützpunkt am Haslangpark (Montessorischule, Johann-Michael-Sailer-Straße 7. Das ist auch der Titel der Auftaktveranstaltung um 10.30 Uhr, Ende ist gegen 12.45 Uhr. Veranstalter ist die Stadt. Die Medienpädagogin Senta Pfaff-Rüdiger geht auf das Thema Erziehung im Zeitalter neuer Medien ein und damit auf die Fragestellung, wie Eltern ihre Kinder im Umgang mit Smartphone und Co. begleiten und schützen können und wie Medienerziehung heute gelingen kann. Volker Mehringer von der Universität Augsburg hinterfragt in seinem Vortrag die kritische Sichtweise auf digitales Spielzeug. Ein abwechslungsreiches Betreuungsangebot mit kreativer Betätigung und spannenden Geschichten der Märchenerzählerin Ulrike Mommendey erwartet Kinder von drei bis elf Jahren. Es sind noch Plätze frei. Anmeldung unter familienbildung@ingolstadt. de.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!