Sonntag, 19. August 2018
Lade Login-Box.

 

KLEINHÄUSLER-MUSEUM

erstellt am 10.08.2018 um 18:25 Uhr
aktualisiert am 13.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
2Unvorstellbar, dass im letzten Marktturm Anfang des 19. Jahrhunderts eine Familie mit zehn Kindern gelebt haben soll.
Textgröße
Drucken
 
Stephan, Tanja, Kösching
Der verstorbene Rudolf Lohr, einst Dekorateur des Modehauses Xaver Mayr, hat deren Wohnverhältnisse aber "mit viel Herzblut", wie Ehefrau Renate sagt, visualisiert: Auf engstem Raum stehen zwölf Käthe-Kruse-Puppen in authentischer Kleidung und Unmengen von Exponaten aus dem bäuerlichen Alltag der Familie. Die 78-jährige Renate Lohr führt bis heute durch die Sammlung an Möbeln, Haushaltsgegenständen sowie Werkzeugen - und Puppen, die sie "ihre Kinder" nennt. Foto: Stephan
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!