Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Mehrere Menschen verletzt

Explosion bei Bayernoil in Irsching

Irsching
erstellt am 01.09.2018 um 05:51 Uhr
aktualisiert am 05.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Irsching (DK) In der Bayernoil-Raffinerie in Irsching bei Vohburg ist es am frühen Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr zu einer schweren Explosion gekommen. In der Folge war ein Großfeuer in der Anlage ausgebrochen. Zur Ursache des Unglücks kann die Polizei noch nichts sagen. Zehn Menschen wurden verletzt. Die Zufahrt zur Raffinerie war großräumig abgesperrt. Ein Großaufgebot an Feuerwehren und Einsatzkräften rückte aus. Bis zu 2000 Menschen mussten evakuiert werden.
Textgröße
Drucken
 

Unser Fotograf vor Ort berichtete von einem riesigen Feuer auf dem Gelände der Raffinerie und schwarzen Rauchwolken am Himmel. Über dem Ort der Katastrophe kreiste ein Hubschrauber. Nach der großen Explosion habe es noch mehrere kleine gegeben. Der Knall war um Umkreis von mehreren Kilometern zu hören und riss die Menschen aus dem Schlaf. Ein Augenzeuge aus Rockolding berichtete von einem Mordsdonner, in seinem Haus seien sämtliche Scheiben rausgeflogen.

Foto: Michael Hans
Irsching

In Geisenfeld, so erzählte er weiter, seien durch die heftige Druckwelle bei vielen Autos die Alarmanlagen ausgelöst worden. "Ich war selber Feuerwehrmann, so einen riesigen Brand kannst du nicht mehr löschen, den musst du kontrolliert abbrennen lassen", lautete seine Einschätzung. Sein Sohn bei der freiwilligen Feuerwehr berichtete, das Wachhaus der Raffinerie sei durch die Explosion komplett weggerissen worden.

Foto: Erika Lechermann
Irsching
Durch die Sperrung der B 16 a war das Verkehrsaufkommen auf den anderen Straßen erheblich. An der Stiftl-Raststätte in Rockolding wurde ein Einsatzzentrum errichtet. Die Bürgermeister der umliegenden Ortschaften und der Polizeipräsident waren vor Ort.  

Weitere Informationen in unserem Liveblog
 

Fotostrecke: Explosion Bayernoil
88
Fotostrecke: Das THW im Einsatz in Irsching
10

Fotostrecke: Brand Bayernoil in Irsching
27
Suzanne Schattenhofer
Kommentare
Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
es werden nur die letzten 3 Kommentare angezeigt
alle 8 Kommentare anzeigen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!