Freitag, 17. August 2018
Lade Login-Box.

Der junge Mann prallt mit seinem Cabrio gegen einen Baum und wird aus dem Auto geschleudert

22-jähriger Ingolstädter stirbt bei Unfall

Ingolstadt
erstellt am 05.06.2012 um 22:01 Uhr
aktualisiert am 31.01.2017 um 20:11 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (smr) Tödlich verunglückt ist Dienstagabend gegen 19.30 Uhr ein 22-jähriger Ingolstädter bei einem Unfall mit seinem Cabrio. Der junge Mann fuhr mit geöffnetem Dach und war auf der Verbindungsstraße von Niederstimm in Richtung Unsernherrn/Sonnenbrücke unterwegs.
Textgröße
Drucken

Ingolstadt: 22-jähriger Ingolstädter stirbt bei Unfall
Tödlicher Unfall: Ein 22-Jähriger Ingolstädter starb bei einem Unfall mit seinem offenen Cabrio. Er war auf der Straße von Niederstimm nach Unsernherrn unterwegs, als das Auto von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.
Schmidtner
Ingolstadt
Ort: Manching, Ortsverbindungsstraße Unsernherrn-Niederstimm
Zeit: Dienstag, 5. Juni, 19.37 Uhr

Wie die Verkehrspolizei Ingolstadt mitteilt, kam das Fahrzeug kurz vor der ersten Bahnunterführung mit hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und prallte mit der linken Front gegen einen massiven Kirschbaum.

Anschließend überschlug sich der Pkw im angrenzenden Kartoffelacker. Der 22-Jährige, der nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht angegurtet war, wurde aus dem Cabrio geschleudert und starb noch an der Unfallstelle. Warum das Fahrzeug von der Fahrbahn abkam, steht nicht eindeutig fest. Die Verkehrspolizei Ingolstadt vermutet, dass die gefahrene Geschwindigkeit eine Rolle gespielt hat.

Von Suzanne Schattenhofer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!