Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Tipps und Mitmach-Aktionen: Hochschulinformationstag am Samstag

Was bietet die THI?

Ingolstadt
erstellt am 13.03.2018 um 21:29 Uhr
aktualisiert am 16.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) lädt am Samstag, 17. März, zum Hochschulinformationstag (HIT) ins Foyer der Hochschule ein.
Textgröße
Drucken

Studieninteressierte erhalten von 9 bis 14 Uhr Informationen rund um die Studienmöglichkeiten.

Wie ist ein Bachelorstudiengang in den Ingenieurwissenschaften aufgebaut? Welche Möglichkeiten bietet ein Masterstudium? Kann man an der THI auch promovieren? Wie funktioniert ein duales Studium? Wie können sich Berufstätige an der Hochschule weiterbilden? Kann ich als Student bereits ein Start-up gründen und wie unterstützt mich die Hochschule dabei? Auf solche Fragen finden Studieninteressierte in Workshops, Vorträgen und Gesprächen Antworten.

Professoren, Studierende, Mitarbeiter der Studienberatung und Vertreter von Partnerunternehmen stehen Rede und Antwort. Im sogenannten "Studi-Talk" treffen Studieninteressierte auf Studierende und können sie zum Studium und ihren persönlichen Erfahrungen befragen. In der Themenführung "Meine Campuswelt" zeigen die Studierenden die THI aus ihrer Sichtweise und verraten ihre Tipps für Studium und Campusleben. Daneben stehen Führungen und Workshops auf dem Programm.

Ein Hauptaugenmerk liegt in diesem Jahr auf der Forschung. Die Besucher erhalten nicht nur Einblicke in Labore aller drei Fakultäten, sondern auch in das Forschungs- und Testzentrum Carissma. Außerdem können Interessierte im Programmpunkt "Wissenschaft aktiv" an einer Studie zum automatisierten Fahren teilnehmen.

Weitere Höhepunkte sind Mitmach-Aktionen der studentischen Vereine in der "Students Area" im G-Gebäude sowie die Einführung in die chinesische Kultur durch das Audi Konfuzius-Institut an der THI mit Tee und Chinesisch-Schnupperkurs. Weitere Informationen: www.thi.de/go/hit.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!