Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

Straßenarbeiten im Nordosten

Ingolstadt
erstellt am 12.03.2018 um 19:24 Uhr
aktualisiert am 15.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Aktuell arbeiten die Stadtwerke an der Stromversorgung im Ingolstädter Nordosten und verlegen eine neue Mittelspannungsleitung. Dafür muss die Friedrich-Ebert-Straße laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke stadtauswärts im Abschnitt zwischen Schiller- und Goethestraße halbseitig gesperrt werden.
Textgröße
Drucken

Richtung Norden ist eine Umleitung über die Goethestraße eingerichtet. Stadteinwärts ist die Friedrich-Ebert-Straße als Einbahnstraße befahrbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende April. Parallel dazu wird während der Osterferien am Bauabschnitt zwischen Frühlingstraße und Schillerstraße gearbeitet. Die dort bereits bestehende Einbahnregelung wird beibehalten, die Straße muss aber auf halber Breite gesperrt werden. Zudem muss für die Querung der Schillerstraße nach den Osterferien für etwa eine Woche eine Nachtbaustelle eingerichtet werden. Der genaue Starttermin wird noch bekannt gegeben.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!