Samstag, 21. Juli 2018
Lade Login-Box.

Orgeltage auf Tour

Ingolstadt
erstellt am 11.08.2017 um 19:55 Uhr
aktualisiert am 14.08.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Die Ingolstädter Orgeltage sind wieder auf Tour. Am Sonntag, 20. August, präsentiert der Verein der Freunde der Musik eine Kirchen- und Orgelexkursion nach Pfaffenhofen. Für alle, die nicht mit dem eigenen Auto oder Fahrrad teilnehmen möchten, bietet das Busunternehmen Habermayr eine Mitfahrgelegenheit zu den Exkursionszielen von Neuburg über Ingolstadt aus an. Anmeldung bei Habermayr-Reisen unter Telefon (0 84 31) 20 02 oder per eMail omnibus.habermayr@t-online.de. Die Abfahrtszeiten: 11.50 Uhr Neuburg (Betriebshof), 11.55 Uhr Neuburg (Ostend), 12 Uhr Neuburg (Hallenbad), 12.05 Uhr Neuburg (Hofgarten), 12.10 Neuburg (Schwalbanger) und 12.40 Uhr Ingolstadt (ZOB).
Textgröße
Drucken

Besichtigt werden die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Förnbach (13.30 Uhr), die Friedhofkirche St. Andreas in Pfaffenhofen-Altenstadt (14.30 Uhr), die Spitalkirche Hl. Geist in Pfaffenhofen (16 Uhr) und die Stadtpfarrkirche St. Johannes der Täufer in Pfaffenhofen (16.45 Uhr). Der Kirchenmusiker, Kunsthistoriker und Orgelbauer Otmar Heinz, der die Route ausgewählt hat, wird nicht nur die Kunstgeschichte der ausgewählten Kirchen skizzieren, sondern auch über historische, stilistische, liturgische und technische Aspekte des Orgelbaues informieren. Die Klangvielfalt der Orgeln ist in Musikbeispielen zu erleben, die dem jeweiligen Stil der einzelnen Orgeln entsprechen.

Organist auf dieser Exkursion ist der Kirchenmusiker Micha Haupt. Mit auf der musikalischen Landpartie ist außerdem der Trompetenvirtuose Hans Jürgen Huber. Der Eintritt zu allen Exkursionskonzerten ist frei. Spenden werden erbeten.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!