Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Der Dichter Ovid und die Frauen

Ingolstadt
erstellt am 14.11.2017 um 20:20 Uhr
aktualisiert am 17.11.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Der römische Dichter Ovid steht im Mittelpunkt eines Vortrags des Münchner Altphilologen Niklas Holzberg am morgigen Donnerstag, 16. November, um 19 Uhr in der Aula des Reuchlin- Gymnasiums. Unter dem Titel "Hast du die Orte erspürt, wo Betastung dem Mägdelein wohltut. . ." erläutert Holzberg, wie bei Ovid vorkommende Frauen in deutsche Übersetzungen gebracht werden, wobei Humor und unfreiwillige Komik oft dabei nicht ganz ausgeschlossen sind.
Textgröße
Drucken

Organisiert wird der Vortrag von Tibi dabo, einer Gesellschaft für Sprache und Kultur der Antike, aus Anlass des 2000. Todestages des Dichters. Der Eintritt ist frei.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!