Samstag, 20. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

In der Royal Albert Hall

Böhmfeld
erstellt am 15.05.2018 um 18:26 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Böhmfeld (sdr) Bei einem Konzert in der Royal Albert Hall in London mitzuwirken, ist der Traum eines jeden Musikers.
Textgröße
Drucken
Nach dem Konzert in der Royal Albert Hall: Die elfjährige Annika Große Bockhorn, ihre Klavierlehrerin Monika Bernhardt und der rote Flügel von Sir Elton John.
Nach dem Konzert in der Royal Albert Hall: Die elfjährige Annika Große Bockhorn, ihre Klavierlehrerin Monika Bernhardt und der rote Flügel von Sir Elton John.
Foto: Große Bockhorn
Böhmfeld
Kürzlich wurde diese Ehre der erst elfjährigen Pianistin Annika Große Bockhorn aus Etting zuteil. Ihre Eltern und Klavierlehrerin Monika Bernhardt (Böhmfeld) begleiteten sie auf ihrer Reise.

Mit neun Jahren erhielt Annika ihre erste Klavierstunde bei Monika Bernhardt. Seitdem spielt sie auf der Überholspur; schon blickt die begabte Pianistin auf viele Auftritte und Teilnahmen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" zurück. Über ein Youtube-Video wurde die Komponistin Elena Cobb auf die Nachwuchskünstlerin aufmerksam und lud sie nach London ein. Dort gestaltete Annika zusammen mit anderen jungen Talenten aus aller Welt ein anspruchsvolles Konzert. Gespielt wurde auf dem berühmten roten Flügel von Sir Elton John.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!