Mittwoch, 26. September 2018
Lade Login-Box.

 

Hilfe in schweren Stunden

Ingolstadt
erstellt am 10.09.2018 um 20:22 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Die Trauersprechstunde des Hospizvereins findet am Montag, 17. September, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr im Trauerzimmer, Lebzeltergasse 3, statt.
Textgröße
Drucken
Es besteht die Möglichkeit, ohne Terminvereinbarung ein Gespräch mit erfahrenen Trauerbegleiterinnen zu führen. Die Teilnahme steht auch Nichtmitgliedern offen. Der Hospizverein bietet für alle Eltern, die ein Kind vor, während oder nach der Geburt verloren haben, eine Selbsthilfegruppe an. Auch Eltern von früh verstorbenen Kleinkindern sind willkommen. Das nächste Treffen findet am Montag, 17. September, von 19 bis 20.30 Uhr in denselben Räumen statt. Um Anmeldung wird gebeten: Telefon (0841) 17111, E-Mail an info@hospizverein-in. de.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!