Samstag, 20. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Hilfe für die Bienen

Ingolstadt
erstellt am 15.05.2018 um 19:45 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Viele Forscher sind sich einig: Das Insektensterben nimmt dramatische Ausmaße an.
Textgröße
Drucken
Auch die rund 560 in Deutschland lebenden Wildbienenarten sind in einem alarmierenden Rückgang begriffen. Der Landesbund für Vogelschutz und das Bündnis "Ingolstadt summt" laden daher am kommenden Freitag, 18. Mai, um 19.30 Uhr, zu einen Vortragsabend mit dem Zoologen Volker Fockenberg ein. Der Referent wird einige der Wildbienenarten vorstellen und Einblicke in die Lebensweise dieser kleinen Helfer geben. Er zeigt auch Möglichkeiten, wie den Bienen mit einfachen Mitteln wirkungsvoll geholfen werden kann - sogar auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Der Vortrag findet im Dorfstadel Brunnenreuth an der Robert-Koch-Straße 60 statt. Der Eintritt ist frei.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!