Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.

Ökumenische Herbergssuche

Großmehring
erstellt am 06.12.2017 um 18:56 Uhr
aktualisiert am 09.12.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Großmehring (wal) Wie im vergangenen Jahr veranstaltet die Nachbarschaftshilfe St. Wolfgang in Großmehring eine ökumenische Herbergssuche. Auf dem Weg werden die Symbole Glocke, Kerze, Kugel und Engel eine Rolle spielen.
Textgröße
Drucken

Jedes mitgehende Kind soll mit seiner Martinslaterne den Weg erhellen. Losgeht es nach der Schülermesse am Dienstag, 12. Dezember, um 16.30 Uhr auf dem Vorplatz der Kirche St. Wolfgang. Die erste Station ist bei der Feuerwehr, die zweite an der Kirche St. Michael, und die letzte Station ist in der Nibelungenhalle. Dort können sich die Teilnehmer mit Tee, Glühwein und Plätzchen aufwärmen.

Von Martin Wallner
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!