Montag, 15. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Feuerwehr rettet Papagei

Reichertshofen
erstellt am 09.10.2018 um 18:56 Uhr
aktualisiert am 12.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Reichertshofen (DK) Das hatte sich der kleine Papagei wohl ganz anders erträumt: Sein Ausflug, sicher der erste raus aus seiner gewohnten Umgebung, mündete in einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Reichertshofen.
Textgröße
Drucken
Diese wurde gerufen, weil eben ein ausgeflogener Papagei gesichtet worden war, der zudem auch schon etwas abgemagert wirkte.

Die Feuerwehr ging behutsam an die Sache ran: "Der Papagei wurde von uns behutsam etwas nass gespritzt, damit dieser uns nicht mehr wegfliegen konnte", vermeldeten die Retter, die mit der Drehleiter ausgerückt waren, um den ausgebüchsten Vogel aus dem Baum an der Münchner Straße holen zu können. Neben der Drehleiter war die Feuerwehr auch noch mit einem Löschgruppenfahrzeug und einem Kommandowagen ausgerückt.

Die Feuerwehr benutzte zum Einfangen des süßen Piepmatzes einen Kescher. Nach Rücksprache mit der Leitstelle Ingolstadt wurde er in Oberschleißheim in der Tierklinik angemeldet und direkt dorthin gebracht.

Was die Feuerwehrler freute: "Anschließend hat sich die überglückliche Besitzerin bei uns gemeldet hat, war ein schöner Zufall. " Der Vogel hatte nach Rückfrage keine Verletzungen, so dass die Familienzusammenführung reibungslos klappte.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!