Mittwoch, 16. Januar 2019
Lade Login-Box.

OB Christian Lösel überreicht gleich nach dem Auftritt der Schäffler den Rathausschlüssel an das neue Prinzenpaar

Verfrühte Amtsübergabe

Ingolstadt
erstellt am 13.01.2019 um 19:01 Uhr
aktualisiert am 13.01.2019 um 20:23 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (khh) Rund eine halbe Stunde früher als in den Vorjahren ist am Samstag vor dem Alten Rathaus die fünfte Jahreszeit in Ingolstadt eingeläutet worden.
Textgröße
Drucken
Amtsübergabe vor dem Alten Rathaus: OB Christian Lösel (rechts) übergab Prinzessin Sabina I. und Prinz Stefan I. (daneben) symbolisch die Rathausschlüssel.
Amtsübergabe vor dem Alten Rathaus: OB Christian Lösel (rechts) übergab Prinzessin Sabina I. und Prinz Stefan I. (daneben) symbolisch die Rathausschlüssel.
Hammer
Ingolstadt
Der Grund für die Schlüsselübergabe bereits gegen 11.30 Uhr war eine "Anpassung des Zeitplans wegen des ersten Auftritts der Schäffler nach sieben Jahren", wie Narrwalla-Präsident Robert Wegele ausführte. Nahtlos wie geplant ging also der halbstündige Tanz der Schäfflergilde auf dem Rathausplatz (Beginn: kurz vor 11 Uhr) in das Spektakel der Ingolstädter Faschingsgesellschaft über.

Vor dem Alten Rathaus nahmen die neuen Regenten Sabina I. und Stefan I. symbolisch die Rathausschlüssel von OB Christian Lösel entgegen. Zuvor hatte er vor den Stufen zu seinem Amtssitz den ersten Orden erhalten - und zwar vom Kinderprinzenpaar Aylin und Damir. Er stimmte sogleich den Schlachtruf "Hei-ju-hu" (Heiterkeit, Jubel und Humor) an und versprach ganz offenherzig: "Ich will mit euch bis Aschermittwoch ganz viel Quatsch machen! " Und Aylin I. verriet, dass die kleinen Tollitäten beim Trainieren "viel geschwitzt haben".

Vor der Schlüsselübergabe war die Narrwalla mit der Jugendblaskapelle aus Zuchering vom Paradeplatz zum Rathaus gezogen und hatte Süßigkeiten verteilt.

Auf Prinzenpaar und Hofstaat wartet eine "sehr lange und intensive Faschingszeit", so Hofmarschall Jürgen Baumgartner. Erst in knapp zwei Monaten - am 6. März - ist alles vorbei. Rund 60 Auftritte sind bis dahin zu absolvieren.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!