Montag, 23. Juli 2018
Lade Login-Box.

Elfriede Schmidt (90)

Die
erstellt am 12.01.2018 um 22:07 Uhr
aktualisiert am 15.01.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Die 90-Jährige ist polnischer Herkunft. Ihre Eltern hatten einen Bauernhof mit vielen Tieren, auf dem sie oft mit anpackte. Diese Arbeit habe ihr womöglich auch zu einem längeren Leben verholfen.
Textgröße
Drucken

Auch soziale Kontakte und Familie stellen in Elfriede Schmidts Leben entscheidende Faktoren dar, die einen Menschen älter werden lassen, glaubt sie. Ihren Onkel und ihre Tante besuchte sie regelmäßig in Bremerhaven: "Das war für mich Urlaub. Wir sind viel herumgefahren." Auch älteren Menschen rät sie, niemals die Gemeinschaft zu meiden. Elfriede Schmidt selbst besucht viele Angebote im Seniorenheim, sofern sie Zeit hat. Vom Rauchen rät die 90-Jährige ab: "Das habe ich früher aus Einsamkeit getan."

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!