Donnerstag, 13. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Romantischer Heiratsantrag auf Floß im See

Ein "Ja" auf dem Weihnachtsmarkt Birkenheide

Geisenfeld
erstellt am 08.12.2018 um 21:26 Uhr
aktualisiert am 12.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (DK) Romantischer geht's kaum: Auf einem Floß im See der Birkenheide, umgeben von Tausenden funkelnden Lichtern, machte Andreas Fleischer (25) seiner Freundin Sandra Sippl (22) am Samstagabend einen Heiratsantrag.
Textgröße
Drucken
Andreas Fleischer (25) machte seiner Freundin Sandra Sippl (22) auf dem Weihnachtsmarkt Birkenheide einen Heiratsantrag.
Seiner Freundin Sandra Sippl (22) machte Andreas Fleischer (25) auf dem Weihnachtsmarkt Birkenheide einen Heiratsantrag.
Susanne Lamprecht
Geisenfeld
Die Antwort war natürlich ein gehauchtes und überglückliches „Ja“, ein nicht enden wollender Kuss unter dem Mistelzweig und ein paar Tränen der Rührung von der Braut, die mit dem Antrag „niemals gerechnet hätte“.
 

"Drei Tage nicht geschlafen"


Auf die Idee zum ganz besonderen Antrag war Fleischer durch einen Aufruf im Radio gekommen. „Ich hab mich dann gemeldet und es hat erst geheißen, da gibt es keinen Zeitdruck, aber als sie dann am Donnerstag angerufen haben, musste plötzlich doch alles ganz schnell gehen“, erzählt der Bräutigam in spe nach dem Antrag immer noch ganz aufgeregt. „Im Endeffekt war es auch gut, dass es dann so schnell gegangen ist. Ich war so nervös – ich hab seit drei Tagen nicht geschlafen.“
Fotostrecke: Weihnachtsmarkt in der Birkenheide
48


Und auch die zukünftige Braut Sandra kann jetzt endlich verstehen, was mit ihrem Andreas in den vergangenen Tagen los war: „Der war richtig seltsam. Auch dass er heute unbedingt hierher und so lange bleiben wollte. Ich hab es ja erst nicht verstanden, aber ich kann nur sagen: Es hat sich gelohnt und ich bin überglücklich!“
 
Susanne Lamprecht
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!