Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

59-Jährige bewusstlos

Auto fährt ungebremst auf Betonmischer

Kösching
erstellt am 13.06.2018 um 16:28 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Kösching (DK) Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der Umgehung von Desching nach Kösching ist eine 59-Jährige aus dem Landkreis Pfaffenhofen verletzt worden. Wie die Verkehrspolizei Ingolstadt am Abend mitteilte, retteten die Einsatzkräfte die bewusstlose Frau aus dem Auto. Sie war ungebremst auf einen Betonmischer gefahren.
Textgröße
Drucken
Auf der Umgehung von Desching und Kösching hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet.
Auf der Umgehung von Desching und Kösching hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet.
Reiß
Kösching
Die 59-Jährige fuhr mit ihrem Auto von Desching Richtung Kösching. Die Polizei geht nach der Spurenlage davon aus, dass die Frau ungebremst auf einen vorausfahrenden Betonmischer auf, der von einem 45-Jährigen aus Ingolstadt gesteuert wurde. Äußerlich sei die Frau unverletzt gewesen, teilt die Polizei mit. Sie sei jedoch bewusstlos gewesen und musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Die Polizei vermutet, dass ein gesundheitliches Problem der Frau die Ursache für den Unfall gewesen sein könnte. Bereits 700 Meter vor der Unfallstelle kam die 59-Jährige laut Polizei nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Verkehrszeichen. Details müssen die weiteren Ermittlungen der Polizei ergeben.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 40.000 Euro. Der Abschnitt zwischen dem Kreisel Kösching und dem Kreisel bei Desching war bis 18.30 Uhr komplett gesperrt. Der Wagen der Frau musste abgeschleppt werden.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!