Dienstag, 19. Juni 2018
Lade Login-Box.

Angebranntes Essen löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Alarm zur Mittagszeit

Ingolstadt
erstellt am 12.06.2018 um 12:33 Uhr
aktualisiert am 16.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Ein Großaufgebot an Feuerwehr und Polizei hat sich am Dienstagmittag in der Ingolstädter Waldeysenstraße eingefunden. Mehrere Anwohner hatten die Rettungskräfte verständigt.
Textgröße
Drucken
Feuerwehr und Polizei sind am Dienstagmittag in die Waldeysenstraße in Ingolstadt ausgerückt.
Feuerwehr und Polizei sind am Dienstagmittag in die Waldeysenstraße in Ingolstadt ausgerückt.
Reiß
Ingolstadt
Wie ein Sprecher der Berufsfeuerwehr Ingolstadt auf DK-Anfrage mitteilt, hatte angebranntes Essen den Einsatz ausgelöst. "Da sich mehrere Anwohner unabhängig voneinander gemeldet hatten, sind wir mit einem Großaufgebot angerückt", so der Sprecher. Die Rauchentwicklung konnte demnach allerdings schnell gestoppt werden und so sei man "weitgehend unverrichteter Dinge wieder vom Einsatzort abgerückt".
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!