Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Beim Girls' und Boys' Day sind noch einige Plätze frei

Busfahren oder Kinderbetreuung

Ingolstadt
erstellt am 16.04.2018 um 22:08 Uhr
aktualisiert am 19.04.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Für den Girls' und Boys' Day am 26. April sind bei der Stadt nur noch einige wenige Plätze in bestimmten Berufsfeldern frei.
Textgröße
Drucken
Für Mädchen sind noch Stellen im Bereich des technischen Bereiches im Klinikum Ingolstadt (Heizungs- und Lüftungsbauerin, Elektrotechnikerin und Industriemechaniker) frei. In das Berufsbild der Industriemechanikerin und der Elektronikerin kann man auch bei der Müllverwertungsanlage schnuppern. Ein weiterer Ausbildungsbetrieb ist die Zentralkläranlage, die auch wieder mit einem spannenden Projekttag aufwartet. Auch das Team vom "Stadtbus Ingolstadt" zeigt Mädchen den technischen Bereich ihres Unternehmens. Dies sind Berufsfelder, die Mädchen eine gute berufliche Zukunft in Aussicht stellen in Betrieben, die Frauen gerne ausbilden, so die Stadt in einer Mitteilung. Diese im Alltag eher fremden Bereiche lohnen sich also auch, um erste Kontakte zu knüpfen, wenn es um eine spätere Ausbildungswahl geht.

Für Buben gibt ebenfalls noch Plätze in Bereichen, die wichtig und zukunftsträchtig sind: Im Bereich der Altenpflege/Seniorenbetreuung bieten das Anna-Ponschab-Haus und das Heilig-Geist-Spital Plätze an und im Bereich der Krankenpflege das Klinikum Ingolstadt. Auch städtische Kitas öffnen wieder ihre Türen und ermöglichen jungen Männern, einen Einblick in die Arbeit mit Kindern zu gewinnen. Die demographische Entwicklung in Ingolstadt mache deutlich, dass sowohl im Bereich der Senioren- als auch in der Kinderbetreuung ein großer Personalbedarf besteht. Alle genannten Einrichtungen bilden auch aus.

Interessierte Mädchen und Jungen können sich bis zum 22. April über die Internetseiten www. girls-day. de und www. boys-day. de anmelden. Dort finden sie das gesamte Angebot mit weiteren Infos zu den beiden Aktionen am Donnerstag, 26. April. Der Girls'- und Boys'Day-Radar ist auch über eine App nutzbar. Rückfragen an die Gleichstellungsstelle per Mal an gleichstellungsstelle@ingolstadt. de oder telefonisch unter (0841) 305-1166. .