Mittwoch, 12. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Beim Plogging zehn Säcke voll Müll gesammelt

Ingolstadt
erstellt am 11.10.2018 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Zehn Säcke voll Müll haben die zehn Teilnehmer des ersten Pförringer Plogging-Laufs gesammelt, den Stephan Wibmer organisiert hatte.
Textgröße
Drucken
 
Wibmer
Ingolstadt
Bei der Veranstaltung, die leichtes Lauftraining und Müllsammeln in dieser neuen Trendsportart aus Skandinavien verbindet, geht es nicht nur um die Gesundheit, sondern auch um die Umwelt. Am meisten Müll haben die Läufer auf ihrer acht Kilometer langen Tour am Parkplatz beim Pförringer Gemeindeweiher aufgesammelt. "Die Veranstaltung war super, wir machen das nächstes Jahr auf jeden Fall wieder", sagte Wibmer am Ende. Foto: Wibmer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!