Sonntag, 24. Juni 2018
Lade Login-Box.

Traktorfahrer hält nicht an

Baar-Ebenhausen
erstellt am 12.03.2018 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 15.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Baar-Ebenhausen (DK) Trotz eines erheblichen Schadens, den ein rund 40-jähriger Traktorfahrer am Samstag angerichtet hat, hielt er nicht an. Nun sucht die Polizei den flüchtigen Unfallverursacher. Im Baar-Ebenhausener Ortsteil Ebenhausen-Werk fuhr gegen 14.35 Uhr eine Frau mit ihrem Pkw auf der Bunkerstraße vom Baarer Weiher kommend Richtung Ebenhausen-Werk, als ihr ein grüner Traktor mit Anhänger entgegenkam.
Textgröße
Drucken

Die Frau hielt laut Polizei mit ihrem Auto am rechten Fahrbahnrand an, der Taktor fuhr langsam vorbei, beschädigte aber mit dem Anhänger das Fahrzeugheck. Die Geschädigte versuchte, den Unfallgegner auf den Vorfall aufmerksam zu machen, was ihr jedoch nicht gelang. Die Zeugin gab nur an, dass der Anhänger des Traktors mit Heu beladen war. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf rund 5000 Euro. Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizeiinspektion Geisenfeld, Telefon (08452) 72 00, melden.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!