Mittwoch, 14. November 2018
Lade Login-Box.

 

BI zieht Begehren zurück

Reichertshofen
erstellt am 13.07.2018 um 17:40 Uhr
aktualisiert am 16.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Reichertshofen (DK) Gerade noch rechtzeitig wurde am Freitag das Bürgerbegehren zur Paarhalle rechtskonform zurückgenommen.
Textgröße
Drucken
Das bestätigte Bürgermeister Michael Franken (JWU) in einer Pressemeldung: "Die Initiative für die Generalsanierung der Paarhalle Reichertshofen hat am 13. Juli 2018 rechtskonform das am 26. Juni 2018 eingereichte Bürgerbegehren zur Sanierung der Paarhalle zurückgenommen. Daher ist eine Behandlung durch den Marktgemeinderat nicht mehr erforderlich. Die für 25. Juli geplante Sondersitzung entfällt. " Wäre das Bürgerbegehren nicht bis Freitag zureckgenommen worden, wäre die Sitzung für den 25. Juli anberaumt worden. Der Bürgermeister teilt weiter mit: "Unabhängig von der Rücknahme des Begehrens wird sich der Marktgemeinderat planmäßig in der Sitzung vom 31. Juli mit der Zukunft der Paarhalle befassen. Da der Marktgemeinderat bereits vor Monaten in den Haushaltsplan 2018 Mittel für die Sanierung der Halle eingeplant hat, gehe ich davon aus, dass die Mehrheit der Räte für eine Instandsetzung der Halle stimmen wird und die auch vom Gemeinderat diskutierten Neubaupläne nicht weiter verfolgt werden. "
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!