Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Unberechtigte Wohnnutzung beseitigt

Aus Gewerbegebiet wird Mischgebiet

Vohburg
erstellt am 17.05.2018 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Vohburg (mms) Der Stadtrat Vohburg hat bei seiner jüngsten Sitzung die drei Gewerbegebiete "Bahnhof-, Neumühlstraße und Mühlweg", "Rockolding Süd" sowie "Vohburg Ost" in Mischgebiete umgewandelt.
Textgröße
Drucken
Die Stadt sah sich gezwungen zu handeln, nachdem das Landratsamt aufgrund einer Anzeige Baukontrollen durchgeführt hat. Dabei ging es um unberechtigte Wohnnutzungen. Der Stadtrat hat bereits vor Jahrzehnten Betriebsleiterwohnungen in diesen Gewerbegebieten erlaubt. Mittlerweile haben die damaligen Firmeninhaber ihre Unternehmen aber verkauft oder an die nächste Generation weitergegeben. Sie wohnen aber nach wie vor in diesen Häusern. Das ist laut Bebauungsplan nicht erlaubt. Folglich hat das Landratsamt die betroffenen elf Personen angeschrieben, dass sie ausziehen müssen. Die nun vollzogene Umwandlung in ein Mischgebiet war die einzige Möglichkeit, damit die Bürger weiter dort wohnen können.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!