Samstag, 17. November 2018
Lade Login-Box.

 

29-Jähriger leicht verletzt

Eitensheim
erstellt am 14.09.2018 um 19:05 Uhr
aktualisiert am 17.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eitensheim (DK) Ein 29-Jähriger aus Eichstätt hat am Donnerstagnachmittag auf der B13 bei Eitensheim die Kontrolle über sein Auto verloren und sich überschlagen.
Textgröße
Drucken
Laut Polizei war der Mann kurz vor 15 Uhr in Richtung Ingolstadt unterwegs. Weil er auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war, geriet er kurz vor Eitensheim-Süd ins Schleudern. Der 29-Jährige kam nach links von der Straße ab und überschlug sich im angrenzenden Graben. Dabei wurde er nur leicht verletzt, berichten die Beamten. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 12000 Euro. Bei dem Unfall wurden auch mehrere Verkehrszeichen demoliert. Hierbei beläuft sich der Schaden auf 4500 Euro.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!