Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Brand in der Asylunterkunft

Freystadt
erstellt am 04.02.2018 um 12:45 Uhr
aktualisiert am 10.02.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Freystadt (DK) Dichter Qualm schreckte am Sonntagmorgen die Bewohner der Asylunterkunft in der Berchinger Straße in Freystadt auf.
Textgröße
Drucken
Ein technischer Defekt löste in der Freystädter Asylbewerberunterkunft einen Brand aus.
haz
Freystadt
Die gute Nachricht: Alle konnten sich selbst ins Freie retten. Die herbeigerufene Stützpunktwehr Freystadt aktivierte ihre Atemschutzträger, um festzustellen, ob noch Personen im Gebäude waren. Im Weiteren kam der Drucklüfter zum Einsatz, um den Rauch aus den  Räumen zu bringen. Polizei und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort, um gegebenenfalls Hilfe zu leisten. Verletzt wurde niemand. Wie sich im Lauf der Rettungsaktion herausstellte, war ein technischer Defekt an einem Haushaltsgerät die Ursache des Brandes.
Anne Schöll
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!