Mittwoch, 12. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Wallfahrt auf dem Brombachsee

Eichstätt
erstellt am 10.10.2018 um 18:44 Uhr
aktualisiert am 13.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt/Ramsberg (pde) "Jona - weglaufen und umkehren" ist das Motto der Schiffswallfahrt auf dem Brombachsee am Samstag, 13. Oktober.
Textgröße
Drucken
Die mittlerweile 14. Wallfahrt beginnt um 9.30 Uhr an der Anlegestelle Ramsberg bei Pleinfeld. Nach der Schifffahrt pilgern die Teilnehmer zur Jakobuskapelle Ramsberg.

Das Motto der Wallfahrt stellt die biblische Erzählung von Jona und dem Wal aus dem Alten Testament in den Mittelpunkt: Domvikar Reinhard Kürzinger, Leiter Wallfahrts- und Tourismuspastoral der Diözese Eichstätt, wird diese Geschichte im Gottesdienst auf dem Schiff aufgreifen und sie wird die Pilger auf dem Weg zur Jakobuskapelle begleiten. Der Eichstätter Künstler Georg Fieger steuert seine Bilder dazu bei. Musikalisch umrahmt wird die Wallfahrt von der Blaskapelle Pleinfeld.

Für den Weg zur Jakobuskapelle stehen Kleinbusse für alle bereit, die nicht so gut zu Fuß sind. Für Rollstuhlfahrer sind außerdem spezielle Fahrzeuge vor Ort. Für eine Brotzeit und Getränke an der Kapelle ist gesorgt. Weitere Informationen zur Schiffswallfahrt gibt es unter der Telefonnumer (08421) 50-615.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!