Montag, 12. November 2018
Lade Login-Box.

 

Vortrag zur Demenz

Heideck
erstellt am 08.11.2018 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 11.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Heideck (HK) "Ich bin immer noch ich!
Textgröße
Drucken
" heißt ein Vortrag zum wertschätzenden Umgang mit Demenzkranken, der am Donnerstag, 29. November, um 18.30 Uhr im Malteserhaus in Heideck angeboten wird. Seit 1996 gibt es in Schweden auf Initiative von Königin Silvia die Stiftung "Silviahemmet", die ein umfassendes Ausbildungskonzept zur Begleitung und Betreuung demenziell erkrankter Menschen und ihrer Angehörigen entwickelt hat - ein Konzept, das die Malteser schon wenige Jahre später aufgegriffen haben. Der Fokus im Vortrag von Silviahemmet-Trainerin Anke Thiede liegt darauf, wie das Programm "Silviahemmet" in Alltagssituationen wichtige und wesentliche Hilfe leisten kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind ab sofort möglich per E-Mail an joanna. lang@malteser. org.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!