Freitag, 17. August 2018
Lade Login-Box.

 

Tödlicher Unfall auf der B2

Roth
erstellt am 14.05.2018 um 15:36 Uhr
aktualisiert am 18.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Roth (HK) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Roth ist am frühen Montagmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 60-jährige Schwabacher erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.
Textgröße
Drucken
Symbolbild.
Symbolbild.
ÖRK
Roth
Aus noch ungeklärter Ursache war der Mann zwischen den Anschlussstellen Rednitzhembach und Roth/Allersberg von der Fahrbahn abgekommen. Anschließend prallte der Wagen gegen einen Baum. Dabei erlitt der 60-Jährige derart schwere Verletzungen, dass die eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen an der Unfallstelle erfolglos blieben. Zur Klärung des Unfallhergangs wird auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Sachverständiger in die Ermittlungen eingebunden. Die rechte Fahrspur der B2 in Richtung Weißenburg war im Bereich der Unfallstelle bis etwa 8 Uhr gesperrt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!