Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.

 

Spende aus Forchheim

erstellt am 17.05.2018 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Die Forchheimer Kommunionkinder haben sich anstelle von Rückgeschenken für ihre Präsente zur Erstkommunion zu einer Spende entschlossen.
Textgröße
Drucken
800 Euro überreichten sie nun an die Familie Eberl aus Gimpertshausen. Der 14-jährige Sohn der Familie ist an einem Hirntumor erkrankt und befindet sich derzeit im Wachkoma. Foto: haz
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!