Sonntag, 27. Mai 2018
Lade Login-Box.

 

Spalt feiert sein Volksfest

Spalt
erstellt am 17.05.2018 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 20.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Spalt (HK) Am Pfingstwochende steht die Stadt Spalt ganz im Zeichen ihres Volksfestes.
Textgröße
Drucken
Ab heute bis Montag, 21. Mai, dreht sich alles um Bierzelt, Biergarten, Hüttendorf und Fieranten sowie Fahrgeschäfte. Dazu wird musikalisch fast jedem etwas geboten: Blasmusik, Rock, Pop, Partykracher und Country.

Der heutige Freitag steht dabei ganz im Zeichen der Vereine und Betriebe. Die Stadtkapelle Spalt führt zum Auftakt des Volksfestes den Festzug mit allen Spalter Vereinen an, um ihn dann an die Partyband Würzbuam zu übergeben. Beim Anzapfen um 20 Uhr ist natürlich auch die Spalter Hopfen- und Bierkönigin dabei.

Am morgigen Samstag spielt die Aprés-Ski und Oktoberfestband Saubartln im Festzelt auf. Die Österreichische Gruppe sorgt für ausgelassene Stimmung, gute Laune und eine professionelle Show, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Sprich, "saugute Partymusik, esaucoole Show und natürlich saugeile Partystimmung".

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Frühschoppen im Festzelt, ab 11.30 Uhr gibt es Mittagstisch. Höhepunkt des Tages ist der Deutsch-Amerikanische Abend mit der Stadtkapelle Spalt und der Rick Allen Band. Ab 19 Uhr spielt die Stadtkapelle Blasmusik erster Klasse. Um 21 Uhr erobert dann die Rick Allen Band mit feinster Country Music die Bühne. Gänsehautmomente und Fernweh sind garantiert. Somit trifft an diesem Tag Blasmusik auf Country. Und alle Spalter sind eingeladen mit den Gästen aus St. Cloud anzustoßen.

Am Montag treffen sich die Freunde und Liebhaber der Oldtimer, Youngtimer und Schlepper um 10 Uhr am Festzelt. Gegen 14 Uhr starten sie dann zu einem gemeinsamen Korso durch die Stadt. Festzeltbetrieb ist am Montag ebenfalls bereits ab 10 Uhr. Für das Volksfestfinale ab 19 Uhr hat sich Aeroplane angekündigt. Die Coverrockband schlechthin lässt das Fest mit Songs aus Rock, Pop und den aktuellen Charts ausklingen. Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!